Wasser - Rein und Lebendig

Water Whirl

Qualität eines Quellwassers

Für uns stellte sich die Frage:
Ist das angebotene Wasser, welches wir von den Stadtwerken erhalten wirklich ein qualitativ hochwertiges Lebensmittel oder sollte es zusätzlich aufbereitet werden?

Wirkliche Qualität drückt sich in chemisch-physikalischen und vitalenergetischen nachweisbaren Aspekten aus. Beides gehört zusammen.
Eine chemisch-physikalische Aufbereitung wird durch die Stadtwerke weitesgehend sichergestellt. Jedoch die biologisch-physikalische Form dieses Wassers lässt zu wünschen übrig. Daher wird es auch als totes Wasser bezeichnet.
Hier kommt unser Gerät der Water Whirl, (gebrauchsmustergeschützt) zum Einsatz. Durch eine spezielle Verwirbelung des Wassers, bekommt das Wasser nach passieren des Water Whirl annähernd die Qualität eines Quellwassers.

Water Whirl

Wirkung

Durch die Bearbeitung des Wassers mit dem Water Whirl erreichen wir folgende Resultate: 

  • Tiere bevorzugen belebtes Wasser und sind in ihrer Gesundheit stabiler
  • Tiere verwerten das aufgenommene Futtermittel besser

Fazit

Wir hauchen ihrem Wasser Leben ein

Die Behandlung des Wassers durch den Water Whirl ist in vielen Bereichen ökonomisch und ökologisch günstiger als unbehandeltes Leitungswasser.
Die Verwendungsmöglichkeit des Water Whirl eignet sich ausgezeichnet für Privathaushalt, Gewerbe- und Industriebetriebe, Gärtnereien, Hallenbäder, Gastronomie- und Landwirtschaftsbetriebe, Großküchen, Getränkehersteller und öffentliche Dienste. Kurzum überall dort wo Wasser zum Einsatz kommt.
Der Vorteil des Water Whirl ist, dass er relativ einfach anzuwenden, es keiner weiteren Wartung bedarf bzw. keine zusätzliche Energiezufuhr notwendig ist.

Durchgeführte Wasserkristallanalysen am Hagalis Institut in Herdwangen, belegen eindeutig die Wirkung des Water Whirl auf die Gesundheit des Menschen.

Kristallanalyse Vergleichsstudie